Forum | Nachhaltiges Bauen

Informationen, News und Hilfe

Welche Art von Zaun?

Hier bitte nur Fragen bezüglich der Verwendung von nachhaltigen Baustoffen, insbesondere Wärmedämmung etc. stellen. Wir verweisen auch auf die umfangreiche Baustoff-Datenbank, die einen guten Überblick bietet.
Forumsregeln
Zum Erstellen der Fragen gelten die üblichen Regeln des menschlichen Miteinanders: Keine Beleidungen, Höflichkeit und keine aufdringliche Werbung.

Welche Art von Zaun?

Beitragvon Mischerpilot » Mo 12. Sep 2016, 23:40

Ich möchte den alten Holzzaun um unserem Grundstück entfernen und durch etwas solides ersetzen, leider fehlt mir die Vorstellungskraft welcher Zaun am besten aussieht? Einen Maschendrahtzaun möchte ich nicht, sowas sieht einfach nur furchtbar aus, lieber einen tollen Metallzaun. Hat jemand eine Ahnung wer so etwas macht und was so ein Zaun kostet?
Mischerpilot
 
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Jul 2016, 19:33

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon Baumeister » Di 13. Sep 2016, 22:51

Mit einen hochwertigen Metallzaun machst Du wirklich nichts verkehrt, solche Zäune sind sehr langlebig und optisch eine ganz andere Klasse wie ein Holzzaun oder ein Maschendrahtzaun. Wenn ich dir zu einer Fachfirma für Metallzäune raten darf dann zu dieser: http://zaune-wojcik.de Hochwertige und formschöne Zäune aus Polen, hergestellt nach deutschen Qualitätsansprüchen. Ruf dort einfach mal unverbindlich an, die Planung, Kalkulation und unverbindliche Vermessung sind bei dieser Firma selbstverständlich kostenlos.
Baumeister
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 19:08

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon Packers » Fr 14. Okt 2016, 10:35

Lässt sich ja von der Ferne schwer beurteilen, finde der Zaun sollte ja zum Haus passen.
Ich persönlich habe nichts gegen einen Maschendrahtzaun, den kann man ja schnell hinter einer Hecke verstecken und dann sieht man ihn nicht mehr.
Metallzäune halten sicher sehr lange, dafür sind sie sicher bei der Anschaffung viel teurer, wenn es dir wert ist und es zum Haus passt wieso nicht.
Packers
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:47

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon Stefan » Do 27. Okt 2016, 12:21

Schon für einen Zaun entschieden? Geht es nur um die Optik, od. soll der Zaun auch andere Zwecke erfüllen? Wie hoch ist das Budget? Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Metallzäunen. Aus welcher Gegend kommst Du denn? Schon mal im Baumarkt gewesen?
Stefan
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 10:49

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon jaffa » Fr 25. Nov 2016, 23:25

Hallo

zusammen, ich habe meinen neuen Zaun im Sommer gekauft. Ich habe mich für einen Zierzaun entschieden. Ich habe vor allem nach einer möglichst preisgünstigen Lösung gesucht. Endlich habe ich das Angebot von der Firma https://www.zaun-frachtfrei.de/ genutzt, die ich euch mir reinem Gewissen empfehlen kann. Bei der Wahl des Zauns sollte mann darauf achten, dass dieser auch zum Haus passt und dem ganzen eine individuelle Note verleiht. Maschendrahtzaun kommt bei uns nur im hinteren Teil des Hofs zum Einsatz.
jaffa
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 00:44

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon AnneMarie757575 » Sa 26. Nov 2016, 19:26

Hallo, aus meiner Erfahrung kann ich euch die Firma http://ampanel.de empfehlen. Das Unternehmen ist ein polnischer Hersteller von Metallzäunen, die hochwertige, feuerverzinkte und pulverbeschichtete Zaunsysteme anbietet. Problemlos kann man einen passenden Zaun finden, der zu einem bestimmten Objekt gut passt. Ich war mit der Zusammenarbeit mit Ampanel sehr zufrieden.
AnneMarie757575
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 22:22

Re: Welche Art von Zaun?

Beitragvon Checker » Mi 29. Nov 2017, 23:37

Wenn es ein Metallzaun sein soll, dann würde ich zu einem stabilen Doppelstabmattenzaun raten.
Die halten wirklich für lange Zeit und sind eigentlich zeitlos. Im Gegensatz zu einem Maschendrahtzaun machen sie aber auch was her und wirken modern.
Schau mal auf https://www.der-zaunshop.de/doppelstabm ... tsets.html da findest du sehr gute Sets in vielen verschiedenen Größen und Farben, damit man für die eigenen Bedürfnisse das passende findet.
Das gute an den Doppelstabmattenzäunen ist, dass diese sich problemlos erweitern oder kürzen lassen durch einzelne Elemente.
Checker
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 02:31


Zurück zu Nachhaltige Baustoffe



cron